Logo: Die Kärntner Volkshochschulen

 / 

    • Berufsreife
    • AbsolventInnen

Abschlussfeier für die AbsolventInnen der BRP

34 TeilnehmerInnen nahmen die Herausforderung an und absolvierten im vergangenen Jahr neben ihrer Arbeit die Berufsreifeprüfung. Ein besonderer Glückwunsch gebührt den 12 Vollabschlüssen.

Abschlussfeier für die AbsolventInnen der BRP

Die AbsolventInnen

Deutsch, Mathematik, Englisch und der Fachbereich „Gesundheit und Soziales“ auf Maturaniveau standen im letzten Jahr zusätzlich auf dem Plan der TeilnehmerInnen zur Berufsreifeprüfung. Diese wird der Matura gleichgesetzt und ermöglicht so nicht nur eine Höherqualifizierung, sondern auch den uneingeschränkten Zugang zu Österreichs Hochschulen.

Durchhalten!
„Die TeilnehmerInnen der Vorbereitungslehrgänge haben es geschafft neben ihrer Arbeit auch die Berufsreifeprüfung zu absolvieren. Diese Herausforderung anzunehmen zeugt von hoher Motivation und vor allem von Durchhaltevermögen. Wir sind sehr stolz, dass alle ihre Prüfungen positiv geschafft haben“, so Beate Gfrerer, Pädagogische Leitung der Kärntner Volkshochschulen. JedeR dem noch der eine oder andere Gegenstand fehlt, hat im Herbst die erneute Möglichkeit seinen Vollabschluss in den Kärntner Volkshochschulen in Angriff zu nehmen.

Infoveranstaltungen
Wer auf den Geschmack gekommen ist und auch die Berufsreifeprüfung absolvieren möchte, kann sich vor Ort über die Vorbereitungslehrgänge informieren. So viel sei schon vorab verraten: die Kärntner Volkshochschulen sind die einzige Erwachsenenbildungseinrichtung in Kärnten mit dem Fachbereich Gesundheit und Soziales. Außerdem werden die BRP-Vorbereitungskurse der Volkshochschule auch von der Kärntner Arbeiterkammer mit dem 100 Euro Bildungsgutschein unterstützt.

NEWS