Logo: Die Kärntner Volkshochschulen

 / 

    • wba-zertifizierte
    • Frauenwerkstadt
    Bewerbung läuft!

Die Villacher „Frauenwerkstadt“

Der Lehrgang „Frauenwerkstadt“ – eine Kooperation des Frauenbüros Villach und der VHS Villach – ist nun wba-zertifiziert und damit als Angebot akkreditiert.

Die Villacher „Frauenwerkstadt“

Die Frauenwerkstadt setzt sich mit dem Thema „Frau sein“ und allem, was dazu gehört, auseinander – nicht nur werden Geschlechterverhältnisse in historischen und kulturellen Kontexten beleuchtet, vielmehr setzen die Vortragenden darauf frauenpolitische Forderungen, Geschlechtergerechtigkeit und den Faktor Macht gleichermaßen einzeln zu beleuchten wie zueinander in Bezug zu setzen. Dabei richtet sich der Lehrgang an Interessierte, die durch die Lehrgangsinhalte Werkzeuge vermittelt bekommen, die zur Verbesserung der Geschlechterdemokratie im jeweiligen (institutionellen) Wirkkreis beitragen.

Dabei bleiben die Kursinhalte aber nicht nur im Theoretischen verhaftet, sondern werden immer mit Praxisanbindung vermittelt. So lassen sich die Lehrinhalte bereits vor Ort praktisch und lebensnah erproben.

Die Finanzierung des Angebots übernimmt das Frauenbüro der Stadt Villach, sodass die Teilnahme kostenlos ist.
Allerdings bedarf es im Vorfeld einer Bewerbung inkl. Lebenslauf für die Lehrgangsteilnahme.

 

Ende der Bewerbungsfrist: 05.10.2018

Bewerbungen an: frauen@villach.at

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Auch die Kleine Zeitung Villach berichtete bereits über die Frauenwerkstadt unter dem Titel Neuer Lehrgang für Frauen.

Frauenwerkstadt Villach

Folder Frauenwerkstadt Villach: Für weitere Informationen

PDF (790 KB)
NEWS