Logo: Die Kärntner Volkshochschulen

 / 

    • Rent a Cow

Sommer Highlights der Kärntner Volkshochschulen

Ein heißer Sommer in den Kärntner Volkshochschulen - ideal für MountainbikerInnen und AlmliebhaberInnen, die schon einmal daran dachten eine Kuh zu mieten.

Sommer Highlights der Kärntner Volkshochschulen

Biker kommen im Juni voll auf ihre Kosten

VHS Villach zieht es auf die Alm
Egal ob Käsern oder Kuhhaltung – die VHS Villach macht es möglich. Bei Rent a Cow können Patenschaften für Ziegen und Kühe übernommen werden. Man erhält ein Foto der eigenen Patenkuh/Patenziege und zusätzlich einmal pro Monat ein Stück frische Almbutter und Käse aus Almmilch. Gemeinsam mit dem Hirten kann der Vierbeiner von der Weide geholt und das Melken miterlebt werden.
Käsefreunde kommen bei „Von der Rohmilch zum Käse – Käsekurs auf der Alm“ voll auf die Kosten. Das Wissen von der Käseherstellung wird auf der Alm alljährlich erneuert und steht in der Sennerei jeden Tag praktisch auf dem Prüfstand. Hier erfahren die TeilnehmerInnen, wie frische Rohmilch zu Käse wird, wie man das Wissen‚ im eigenen Kessel umsetzen kann und warum der Senner so weiche Haut hat.

Sicher unterwegs mit dem Mountainbike
Damit es mit E-Bike und auch ohne elektrische Unterstützung beim Biken im Gelände klappt, gibt es in der VHS Klagenfurt am 28. Juni den MTB Technikkurs „Fit fürs Gelände“. Die VHS Villach bietet gemeinsam mit der Ride Company regelmäßig Workshops für AnfängerInnen als auf Fortgeschrittene Biker an.
Fit und sicher mit dem E-Bike heißt auch das Motto beim Radio Kärnten Wandertag am 16. Juni in Zell Pfarre/Sele. Anmelden kann man sich zu den Bike-Angeboten direkt bei der VHS Klagenfurt und Villach.

Entspannung in der Natur
Ruhiger geht es beim Outdoor-Yoga in der Parkanlage des Seeparkhotels zu sowie beim Shinrin Yoku – Waldbaden am Kreuzbergl. Was in Japan schon seit den 1980er Jahren fixer Bestandteil des Gesundheitssystems ist, findet nun auch den Weg in Österreichs Wälder. Langsam und achtsam bewegen sich die TeilnehmerInnen durch die Natur und mit ihr. Ohne viele Worte und unterstützt durch einfache Übungen meditativen Charakters gelingt es die Sinne zu öffnen und in den Moment einzutauchen.

NEWS