Logo: Die Kärntner Volkshochschulen

Vorbereitungslehrgänge Berufsreifeprüfung “Gesundheit und Soziales”

Nutzen Sie die Möglichkeit, berufsbegleitend die Matura nachzuholen. Unsere erfahrenen TrainerInnen bereiten Sie in angenehmer Lernatmosphäre auf den erfolgreichen Abschluss vor.

Vorbereitungslehrgänge Berufsreifeprüfung “Gesundheit und Soziales”

Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsreifeprüfung eröffnen sich neue Wege für Sie, sowohl in beruflicher als auch privater Hinsicht. Durch den höheren Bildungsabschluss verbessert sich die berufliche Qualifikation und schafft so die Basis für eine chancenreiche Karriere. Sie erwerben zusätzliches Wissen im Bereich der allgemeinen Bildung. Die erfolgreich absolvierte Berufsreifeprüfung bietet außerdem uneingeschränkten Zugang zu österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Kollegs.

Ablauf:
•    1-2 Jahre
•    Abendkurse
•    Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Fachbereich „Gesundheit und Soziales“

Kursorte:
•    Klagenfurt und Villach

Voraussetzung, um zur BRP zugelassen zu werden, ist eine erfolgreich absolvierte
•    Lehrabschlussprüfung oder
•    Facharbeiterprüfung gemäß des land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetzes oder
•    mindestens dreijährige mittlere Schule oder
•    mindestens dreijährige Ausbildung nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz oder
•    mindestens 30 Monate umfassende Ausbildung zum medizinisch-technischen Fachdienst und zum Sanitätshilfsdienst oder
•    Meisterprüfung gemäß der Gewerbeordnung oder
•    Befähigungsprüfung gemäß der Gewerbeordnung oder
•    land- und forstwirtschaftliche Meisterprüfung oder
•    Dienstprüfung gemäß des Beamten-Dienstrechtsgesetzes oder des Vertragsbedienstetengesetzes (mindestens dreijährige Dienstzeit nach dem 18. Lebensjahr) oder
•    erfolgreicher Abschluss des III. Jahrganges einer berufsbildenden höheren Schule oder einer 3. Klasse einer höheren Anstalt für Lehrer- und Erzieherbildung (jeweils mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit) oder
•    erfolgreicher Abschluss eines Hauptstudienganges an einem Konservatorium oder
•    erfolgreicher Abschluss eines mindestens dreijährigen künstlerischen Studiums an einer Universität
•    oder erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung zum/zur HeilmasseurIn.
•    Alter: Die letzte Teilprüfung darf nicht vor dem vollendeten 19. Lebensjahr abgelegt werden.

Die Berufsreifeprüfung besteht aus vier Teilprüfungen. Drei Teilprüfungen können schon während der unter "Zulassungsbedingungen" genannten Ausbildungsgängen absolviert werden. Die Prüfung zur Lebenden Fremdsprache oder zum Fachbereich entfällt für Personen mit Zertifikaten und beruflichen Abschlüssen (Prüfungen), die in der Verordnung zur Berufsreifeprüfung angeführt sind.

Kosten:
•    € 650 pro Gegenstand (exklusive Prüfungsgebühren)
•    Förderungen möglich!

Land Kärnten: https://www.ktn.gv.at/Themen-AZ/Details?thema=3&detail=913
AK Kärnten: http://kaernten.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/bildungsgutschein/index.html

 

Die nächsten Infoveranstaltung zur BRP und zu Bildungsraum Zweiter Bildungsweg werden in Kürze bekanntgegeben.


Die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen ist kostenlos! Um Anmeldung wird gebeten.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Tel. Nr. 050-477-7000

Anmeldeformular Prüfungsschule

PDF (50 KB)

Anmeldeformular VHS

PDF (110 KB)

Informationsbroschüre BRP

PDF (1 MB)
PROJ.
Infos & News

Abschlussfeier für die AbsolventInnen der BRP

Deutsch, Mathematik, Englisch und der Fachbereich „Gesundheit und Soziales“ auf Maturaniveau standen im letzten Jahr zusätzlich auf dem Plan der TeilnehmerInnen zur Berufsreifeprüfung. Diese wird der Matura gleichgesetzt und ermöglicht so nicht...   mehr...

Einen Schritt weiter ...

Bei einem unverbindlichen Infoabend erfahren Sie alles über die Berufsreifeprüfung an den Kärntner Volkshochschulen. Wir bieten Ihnen im Frühjahrsemester Vorbereitungskurse für die Gegenstände Mathematik, Englisch und den Fachbereich &bdquo...   mehr...