Logo: Die Kärntner Volkshochschulen

Jede/r hat eine Geschichte - Digital Storytelling

Erzählen unserer Geschichten anhand von Kurzfilmen – Biografiearbeit der etwas anderen Art.

Digital Storytelling verbindet die Tradition des mündlichen Geschichtenerzählens mit multimedialer Computertechnik


Wir alle haben Geschichten zu erzählen:

  • Familiengeschichten
  • Erinnerungen
  • Erfahrungen
  • Geschichten von und für Menschen

 

Bei Digital Storytelling tauschen TeilnehmerInnen Geschichten aus. Dies erfordert intensives Zuhören und ermöglicht das differenzierte Wahrnehmen von Situationen.

Digital Stories werden im Rahmen intensiver Workshops (42 UE) erstellt. Das Endprodukt ist ein 2 bis 5 Minuten langer Film, der

  • Erzählung,
  • Erinnerungsstücke,
  • Fotos,
  • Filme und Musik in unterschiedlichen Formen

kombiniert.


Zielsetzung:

  • Menschen ohne technischen Kenntnissen zu ermöglichen, mit bewegten und bewegenden Bildern ProduzentInnen ihrer eigenen Geschichte/n zu werden
  • Erweiterung und Verbesserung der Grundkulturtechniken mit besonderem Fokus auf eine Verbesserung der sprachlichen Kompetenz und Stärkung der EDV- Kenntnisse
  • Sprachgestaltung / Erzählen mit Ausdruck
  • Ich-Stärke / Aufbau von Selbstvertrauen
  • Nutzen des kreativen Potentials
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Präsentationsfähigkeit


Zielgruppe:
Personen aller Altersgruppen insbesondere aber MigrantenInnen und Personen mit Grundbildungsbedarf

Gefördert von

PROJ.