Logo: Die Kärntner Volkshochschulen

 / 

  • VHS Villach
    • VHS
    • Villach

Allgemeines

Kurse der VHS Villach

Schmökern Sie im umfangreichen Angebot der VHS Villach

Kurs(e) dazu im Kursfinder

Adresse:
Volkshochschule Villach
Widmanngasse 11
9500 Villach

Telefon: 050 477 7100
E-Mail: vhs-villach@vhsktn.at


Bürozeiten:
Montag – Donnerstag von 08:00 – 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr


Erweitere Öffnungszeiten für Kursanmeldungen:
Herbstsemester:
24.09. - 05.10.2018
Montag bis Donnerstag von 08:00 - 18:30 Uhr
Freitag von 08:00 - 14:00 Uhr

Frühjahrssemester:
18.02. - 22.02.2019
Montag bis Donnerstag von 08:00 - 18:30 Uhr
Freitag von 08:00 - 14:00 Uhr


Einschreibung/Anmeldung:

  • Persönlich mit Bareinzahlung im Büro der VHS Villach
  • Per Telefon, per Fax oder per E-Mail
  • Erlagschein oder Telebanking – bei vorheriger telefonischer oder persönlicher Anmeldung.
    Bitte Namen, Kurs und Kursnummer angeben!
  • Bankverbindung:
    Die Kärntner Sparkasse - IBAN: AT262070604500313467 - BIC:  KSPKAT2KXXX

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Vereins „Die Kärntner Volkshochschulen“.

Kurse der VHS Villach

Schmökern Sie im umfangreichen Angebot der VHS Villach

Kurs(e) dazu im Kursfinder

Frauenakademie

Das aktuelle Programm der Frauenakademie. Jetzt Kursplatz sichern!

PDF (1 MB)

Programm der VHS Villach 18/19

PDF (8 MB)
VHS
Infos & News

Ehrenkreuz für Hubert Waldner

Der 1953 geborene Gailtaler und leidenschaftliche Musiker gründete gemeinsam mit seinem älteren Bruder bereits in Jugendjahren seine erste Band. Schon damals schrieb er Lieder – "angelehnt an die großen anglo-amerikanischen Vorbilder", wie er anmerkt –, die...   mehr...

In der Vertikale

Alpinkletterer und Buchautor Diözesanadministrator Dr. Engelbert Guggenberger beantwortet an zwei ausgewählten Abenden Fragen zu seinem Buch In der Vertikale. Moderation: Mag.a Beate Gfrerer, Geschäftsführerin der Kärntner Volkshochschulen Musikalische Umrahmung:...   mehr...

Die Villacher „Frauenwerkstadt“

Die Frauenwerkstadt setzt sich mit dem Thema „Frau sein“ und allem, was dazu gehört, auseinander – nicht nur werden Geschlechterverhältnisse in historischen und kulturellen Kontexten beleuchtet, vielmehr setzen die Vortragenden darauf frauenpolitische Forderungen, Geschlechtergerechtigkeit...   mehr...